Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


I. Allgemeine Informationen

Preise und Versand:
Die Materialien und Publikationen zur Selbsthilfe und zur Selbsthilfeunterstützung werden in der Regel kostenfrei abgegeben. Ihrer Sendung ist eine Mitteilung über die Versandkosten beigefügt. Es wird um eine freiwillige Erstattung der Versandkosten  gebeten. Dies gilt insbesondere für Paket- und Päckchensendungen. Die Versandkosten errechnen sich jeweils aus dem Gesamtgewicht und der Packungsgröße pro Sendung. Für den Versand innerhalb Deutschlands gilt zur Zeit folgende Staffel:

Versandkosten: (Stand 01.01.2017)

bis 899 g    0,00 €
ab 900 g bis 1.999 g   5,00 €
ab 2.000 g bis 4.999 g   7,50 €
ab 5.000 g bis 9.999 g   9,00 €
ab 10.000 g bis 30.000 g   15,00 €
Plakate 1-20 Stück   7,50 €


Durch den Versand großformatiger Produkte (z.B. Plakate) können zusätzliche Versandkosten entstehen. Diese werden direkt am Artikel ausgewiesen. Auf Wunsch erfolgt eine Lieferung gegen Aufpreis auch per Express oder ins Ausland. Rufen Sie uns an unter Telefon 030 31 01 89 60 oder schreiben Sie eine E-Mail an bestellung@nakos.de. Wir informieren Sie über die Mehrkosten einer Express- oder Auslandszustellung.

Zahlungen: Die Materialien und Publikationen sind in der Regel kostenfrei. Bei Erstattung der Versandkosten überweisen Sie bitte den fälligen Betrag innerhalb von 14 Tagen auf das Ihnen mitgeteilte Konto. Die Versandkostenerstattung kann auch in Form von Briefmarken erfolgen.

Rücksendungen: Möchten Sie Materialien und Publikationen zurücksenden, können Sie dies unkompliziert tun. Senden Sie Ihre Retoure bitte an: NAKOS, Otto-Suhr-Allee 115, 10585 Berlin-Charlottenburg. Über eine kurze Info-Mail an bestellung@nakos.de sind wir sehr dankbar.

Kosten bei Widerruf: Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.


II. Widerruf

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung (= Bestellung) innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Materialien / die Sache vor Fristablauf überlassen worden sind – durch Rücksendung widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt der Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei Mehrfachsendungen der Bestellung nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Ans. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Ihren Widerruf richten Sie bitte schriftlich an:

DAG SHG / NAKOS
Otto-Suhr-Allee 115
10585 Berlin
Fax: 030 / 31 01 89 70
E-Mail: bestellung@nakos.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurück zu geben und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattungen von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.


III. Datenschutzinformation

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten: Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (wie z.B. den Namen Ihres Internet Serviceproviders, der Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei). Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung des Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung mitteilen. Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Mit vollständiger Abwicklung Ihrer Bestellung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten: Der Versand der Materialien und Publikationen erfolgt teilweise durch ein mit der Versendung beauftragtes Vertragsunternehmen. Zur Durchführung der Lieferung erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an das Versandunternehmen.

Auskunftsrecht: Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz: Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: DAG SHG / NAKOS, Otto-Suhr-Allee 115, 10585 Berlin-Charlottenburg, oder durch eine E-Mail an bestellung@nakos.de.

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Informationen zum Datenschutz

Sonstiges: Erfüllungsort ist Gießen.
 

Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen (DAG SHG) e.V.

Geschäftssitz:
Friedrichstr. 28
35392 Gießen

Vereinsregister Gießen Nr. 1344

Verwaltung Bestellung:
Otto-Suhr-Allee 115, 10585 Berlin
Telefon: 030 / 31 01 89 60
Fax: 030 / 31 01 89 70
E-Mail: bestellung@nakos.de