Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Mitreden  /  Leitlinienentwicklung

Leitlinienentwicklung

Beteiligung an der Erstellung von (Patienten-)Leitlinien

Leitlinien sind systematisch entwickelte, wissenschaftlich begründete und praxisorientierte Entscheidungshilfen für die angemessene ärztliche Vorgehensweise bei speziellen gesundheitlichen Problemen. Sie stellen den nach einem definierten, transparent gemachten Vorgehen erzielten Konsens mehrerer Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen und Arbeitsgruppen (möglichst unter Einbeziehung von Patienten und anderen Fachberufen des Gesundheitswesens) zu bestimmten ärztlichen Vorgehensweisen dar. Sie sind Orientierungshilfen im Sinne von "Handlungs- und Entscheidungskorridoren", von denen in begründeten Fällen abgewichen werden kann oder sogar muss.
Informationen zu Leitlinien im Internet unter:
www.leitlinien.de/leitlinien-grundlagen/aufgaben-ziele

Immer häufiger werden in Ergänzung hierzu spezielle Patientenleitlinien erstellt. Sie beruhen auf den wissenschaftlichen Inhalten hochwertiger ärztlicher Leitlinien und den Erfahrungen und den Erfahrungen und Wünschen Betroffener. Erstellt werden sie von einem Team aus Patienten oder deren Angehörigen, Ärztinnen und Ärzten, dessen Zusammensetzung in Abstimmung mit dem Patientenforum der Bundesärztekammer erfolgt.
Informationen zu Patientenleitlinien im Internet unter:
www.patienten-information.de/patientenleitlinien

Als Mitglied des Patientenforums ist die DAG SHG an der Erstellung von Patientenleitlinien beteiligt und kann sachkundige Personen hierfür benennen.
Die DAG SHG hat unter anderem mitgewirkt an den Behandlungsleitlinien und / oder Patientenleitlinien für (unipolare) Depression; Angststörung; Nicht-spezifische, funktionelle und somatoforme Körperbeschwerden; Konsiliar-Liaisonversorgung für Patienten mit psychischen/psychosomatischen Störungen oder Belastungen im Krankenhaus.

Selbsthilfe trifft Wissenschaft – Zur Patientenbeteiligung an der Entwicklung von Leitlinien
Artikel von Jürgen Matzat, Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Gießen, in der Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, Vol 107, Issue 4-5, 2013, 314-319 (Link zur Zusammenfassung)

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF)
www.awmf.org
Leitlinien zu Diagnostik und zur Therapie verschiedener Erkrankungen

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)
www.versorgungsleitlinien.de/patienten
Gesundheitsinformationen und Patientenleitlinien zu bestimmten Erkrankungen

Wissennetzwerk Universität Witten / Herdeckewww.patientenleitlinien.de
Allgemeine Patienteninformationen und Patientenleitlinien