Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
06.05.2019

Glaubwürdigkeit ist das höchste Gut der Selbsthilfe

NAKOS EXTRA zur Kooperation von Selbsthilfeorganisationen mit Wirtschaftsunternehmen veröffentlicht

"Glaubwürdigkeit und Selbstbestimmung in der Selbsthilfe" ist das Thema der 40. Ausgabe der Fachpublikation NAKOS EXTRA, die jetzt veröffentlicht wurde. In 13 Beiträgen kommen Autor*innen aus der Selbsthilfe, der Fachwelt sowie von Institutionen des dritten Sektors zu Wort und beleuchten Fragen der Transparenz und der Unabhängigkeit, die eine Rolle spielen in der Diskussion, ob und wie einzelne Selbsthilfeorganisationen mit Arznei- und Medizinprodukteherstellern zusammenarbeiten. Die Glaubwürdigkeit der Selbsthilfe ist "ihr höchstes Gut", heißt es in der Publikation. Daher ist es wichtig, aus verschiedenen Perspektiven zu erörtern, welche möglichen Interessenkonflikte bei solchen Kooperationen entstehen und durch welche Maßnahmen diese entschärft werden können.

Die Reihe NAKOS EXTRA wird unregelmäßig zu aktuellen Debatten rund um die gemeinschaftliche Selbsthilfe veröffentlicht. Die 40. Ausgabe erscheint zum Abschluss des NAKOS-Projekts "Autonomie und Selbstbestimmung in der Selbsthilfe", welches von der BARMER im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach §20h SGB V finanziert wurde.

Zur Bestellung: www.nakos.de/publikationen